E-Mobility Entwicklungsingenieur Diagnose / OBD (m/w/d)

Position:
E-Mobility Entwicklungsingenieur Diagnose / OBD (m/w/d)

Bereich:
Diagnoe OBD, Test- und Fehlermanagement

Stellenangebotsart:
sozialversicherungspflichtige Anstellung

Beschäftigungsart:
Vollzeit, unbefritet

Standorte:
Berlin, Berlin, Deutschland
Wolfsburg, Niedersachsen, Deutschland

Karrierelevel:
Berufseinsteiger und Berufserfahrene

Wir sind ein aufstrebendes Unternehmen, das überwiegend in der Forschung und Entwicklung von Hochvolt-Steuergeräten und Hochvolt-Ladegeräten tätig ist. Seit unserer Gründung 2014 beraten wir im Bereich Automotive Software Projectmanagement Klienten aus dem Umfeld des Volkswagenkonzerns. Gemeinsam mit über 25 Mitarbeitern gestalten wir die Mobilität von Morgen.

Unsere Kernkompetenzen liegen in der Prozessberatung unter Berücksichtigung des jeweiligen Produktentstehungsprozesses sowie des daraus resultierenden Software- und Hardware-Projektmanagements. Dabei bieten wir zunächst eine individuelle Prozessberatung auf Basis eines ganzheitlichen Ansatzes gemäß des V-Modells. Anschließend begleiten wir unsere Kunden bei der Implementierung der neuen bzw. optimierten Prozesse und bei der Umsetzung dieser im operativen Geschäft durch unser umfassendes Projektmanagement.

Wir suchen Sie als

E-Mobility Entwicklungsingenieur Diagnose / OBD (m/w/d)

für die Entwicklung eines Hochvolt-Steuergerätes.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen uns als Entwicklungsingenieur im Bereich Diagnose/OBD in folgenden Bereichen:

  • Erstellung und Pflege von Diagnose-Lastenheften unter Beachtung der geltenden OBD-Gesetzgebungen,
  • Technische Plausibilisierung der OBD-Zulassungsdokumentation,
  • Planung, Systementwicklung und Definition von neuen Ereignisspeichern im OBD-Verbund,
  • Optimierung, Kalibrierung, Überprüfung und Absicherung von bestehenden OBD-Ereignisspeicher-Funktionen von Steuergeräten,
  • Testkonzept, Testplanung, Testkoordination, und Testprotokollierung,
  • Analyse von Fehlertickets und Unterstützung bei der Definition von Abstellmaßnahmen,
  • Unterstützung bei der Verfolgung der Umsetzung beim Lieferanten und der Verifikation bis zum Ticketabschluss,
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Spezifikations-Lastenheften,
  • Dokumentation, Bewertung und Präsentation der Arbeitsergebnisse.

Ihre Qualifikation

  • Erste Erfahrungen mit KPM, CANoe, CANalyzer,CANape, Doors sowie MDF-Viewer sind wünschenswert
  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Technischen Informatik oder ein vergleichbares Studium im Ingenieurswesen
  • Interesse an der Fahrzeugentwicklung
  • Grundkenntnisse in der Onboard-Diagnose von Fahrzeugen
  • Von Vorteil aber kein Muss: Eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker, KFZ-Mechaniker, Anlagenmechaniker oder ähnlichem
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Ihre Vorteile

  • 10 zusätzliche Urlaubstage und Anspruch auf Sonderurlaub
  • Kostenlose gesunde Verpflegung in Berlin
  • Leistungsstarkes IT-Equipment & moderne Büroausstattung
  • Regelmäßige Teamevents
  • Kostenlose Teilnahme an Schulungen und Weiterbildungen
  • Gleitzeit, mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Bereitstellung einer BahnCard 100 auch zur privaten Nutzung bei betrieblicher Voraussetzung
  • Persönlicher Mentor und Coach
Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung:
 
Tom Morgenstern
Tel.: +49 176 34220216
E-Mail: recruiting@e.lective.de
 

Menschen mit Behinderung werden bei gleichen Qualifikationen bevorzugt.