Entwicklungsingenieur Diagnose / OBD (m/w/d)

Festanstellung in Berlin / Wolfsburg / Remote

Werden Sie Teil unseres Teams

Future Mobility.
Future Career.

Wir sind ein innovatives Unternehmen, das überwiegend in der Forschung und Entwicklung von Hochvolt-Steuergeräten in der Automobilbranche tätig ist. Seit unserer Gründung 2014 beraten wir im Bereich Automotive System Projectmanagement Klienten aus dem Umfeld des Volkswagenkonzerns und führen komplexe Entwicklungsprojekte eigenverantwortlich durch. Gemeinsam mit über 50 Mitarbeitenden gestalten wir die Mobilität von morgen.

Unsere Kernkompetenzen liegen in der Entwicklungsbegleitung, vom Anforderungsmanagement bis zur Serienfreigabe, unter Berücksichtigung des jeweiligen Produktentstehungsprozesses sowie des daraus resultierenden Software- und Hardware-Projektmanagements. Darüber hinaus bieten wir eine individuelle produktnahe Prozessberatung auf Basis eines ganzheitlichen Ansatzes gemäß des V-Modells. 

Position

Entwicklungsingenieur Diagnose / OBD (m/w/d)

Funktionsbereich

Diagnose / OBD / FuSi

Branche

Automotive, E-Mobility

Mindestanforderung Ausbildungsniveau

Bachelor oder Master

Schwerpunkt

Automotive, E-Mobility

Mindestanforderung Erfahrungsniveau

Berufseinsteiger und Berufserfahrene

Standort

Berlin, Deutschland

Wolfsburg, Deutschland

Teilen

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen uns als Entwicklungsingenieur (m/w/d) im Bereich Diagnose in folgenden Tätigkeiten:

  • Verantwortung der Planung, Spezifizierung und Absprache von Diagnoseumfängen mit dem Lieferanten sowie dem Kunden
  • Erstellung und Pflege von Steuergerät spezifischen Diagnose-Lastenheften unter Beachtung der geltenden OBD / OBDII – Gesetzgebung
  • Technische Plausibilisierung sowie Bewertung von Diagnosekonzepten und -strategien im Steuergerät
  • Prüfung der Funktionsvollständigkeit und Erstellung einer lückenlosen Dokumentation der Diagnoseanforderungen durch den Steuergerätelieferanten
  • Technische Plausibilisierung der OBD/ OBDII-Zulassungsdokumentation
  • Planung, Systementwicklung und Definition von neuen Ereignisspeichern im OBD-Verbund
  • Unterstützung bei der Verfolgung der Umsetzung beim Lieferanten und der Verifikation bis zum Ticketabschluss
  • Analyse von Fehlertickets und Unterstützung bei der Definition von Abstellmaßnahmen
  • Dokumentation, Bewertung und Präsentation der Arbeitsergebnisse

Ihre Qualifikationen und Stärken

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Technischen Informatik, Maschinenbau oder ein vergleichbares Studium im Ingenieurswesen
  • Interesse an der Fahrzeugentwicklung sowie am Bereich der Elektromobilität
  • Praktische Erfahrungen in der OBD Fahrzeug- und Bauteilentwicklung sowie in der OBDII Gesetzgebung (NAR/C6/EU) von Vorteil
  • Erste Erfahrungen mit KPM, CANoe, CANalyzer,CANape, Doors sowie MDF-Viewer sind wünschenswert
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Ihre Vorteile

  • Learning on the Job und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • 30 – 32 Urlaubstage sowie Weihnachten und Silvester frei
  • Jederzeit mobiles Arbeiten, Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle ohne Kernarbeitszeit
  • Jede Überstunde wird durch Freizeit ausgeglichen oder abgegolten
  • Persönlicher Pate zur Unterstützung bei der Integration
  • Persönliche steuerfreie Sachbezugskarte sowie steuerfreier Urlaubszuschuss
  • Regelmäßige Team- und After-Work-Events
  • Zahlreiche hochwertige Sonderkonditionen bei namhaften Herstellern und Marken
  • Die Möglichkeit eines voll ausgestatteten Arbeitsplatzes für das mobile Arbeiten von zu Hause
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschüssen über den gesetzlichen Forderungen

Wir konnten Ihr Interesse wecken?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung über unser Bewerberportal von HeavenHR. Fügen Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse hierzu bitte in einer Datei zusammen. Unvollständige Bewerbungen können im Auswahlverfahren leider nicht berücksichtigt werden.

Wir bitten Sie, von Bewerbungen per E-Mail abzusehen. Bewerbungen werden ausschließlich über unser Bewerberportal entgegengenommen und bearbeitet. Menschen mit Behinderung werden bei gleichen Qualifikationen bevorzugt. Weiterführende Hinweise zur Bewerbung bei e.lective finden Sie auch auf unserer kununu-Seite. Falls Sie offene Fragen zum Recruiting-Prozess haben, wenden Sie sich gerne jederzeit per E-Mail an recruiting@e.lective.de an unser HR-Team.

Aktueller Hinweis: Trotz der Corona-Situation freuen wir uns weiterhin auf Ihre Bewerbung. Um uns alle zu schützen, sehen wir aktuell von persönlichen Vorstellungsgesprächen ab und lernen uns ausschließlich per Video-Interview kennen.
 

Ihr Ansprechpartner:

Tom Morgenstern

Tel.: +49 30 2096636-21